Sicherheitsschuhe S1

Sicherheitsschuhe S1 zeichnen sich dadurch aus, dass Sie mit einer Zehenschutzkappe ausgestattet sind. Diese kann entweder aus Metall oder stabilem Kunststoff bestehen. Des Weiteren wird durch die Klassifizierung S1 sichergestellt, dass die Sicherheitsschuhe einen geschlossenen Fersenbereich aufweisen sowie über antistatische Eigenschaften verfügen. Die Norm DIN EN 20345 regelt außerdem noch, dass die Zehenschutzkappe beim Arbeitsschuh eine Belastbarkeit von 200 Joule beträgt. Im Anschluss finden Sie unsere Sicherheitsschuhe S1, die nach Sicherheitsstiefeln, Sicherheitshalbschuhen und Sicherheitssandalen aufgeteilt sind.

Artikel 1-20 von 64

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-20 von 64

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge